Sportlinsen

 

Gerade beim Sport können Kontaktlinsen zeigen, was sie können!

 

++ VOLLE SEHLEISTUNG IM GESAMTEN GESICHTSFELD ++

Sie bieten Ihnen volle Sehleistung im gesamten Gesichtsfeld und machen jede Blickbewegung mit. Damit verhelfen Sie zum bestmöglichen Raum- und Bewegungssehen, auch bei extremen Körperhaltungen, Blickwinkeln oder Anforderungen.


++ KEINE VERZERRUNGEN ODER GRÖSSENVERÄNDERUNGEN ++

Mit Linsen bleibt das Sehen natürlich - es gibt keine Verzerrungen oder Größenveränderungen und auch kein irritierendes Gefühl beim Blick zur Seite. Brillenträger kennen den Effekt: Gegenstände erscheinen beim Blick durch die Brille vergrößert oder verkleinert. Besonders bei ungleicher Dioptriestärke beider Augen können Nachteile entstehen.

Da Linsen direkt am Auge wirken, wird dieser Nebeneffekt verhindert. Die natürliche Wahrnehmung bringt im Sport Vorteile für das richtige Abschätzen von Distanz und Geschwindigkeit und kann dadurch die Reaktionszeit verkürzen.


++ KOPFFREIHEIT ++

Kontaktlinsen bringen Kopffreiheit für das Tragen von Helmen, Ski- und Schutzbrillen. In der Wahl der optimalen Sportbrille sind Sie vollkommen frei und brauchen sich nicht auf die Möglichkeiten der Korrekturverglasung, Clipsystemen oder ähnliches beschränken.

Und auch wenn Sie die Sonnen- oder Sportbrille abnehmen, bleibt die Sicht scharf.


++ SICHER ++

Bei Sportarten mit Körperkontakt oder Sturzgefahr sind die Linsen der Brille bei weitem überlegen und vermindern das Sicherheitsrisiko.

 

 

Prinzipiell sind alle Kontaktlinsen für Sport und Freizeit geeignet. Welche Linsenart und Trageweise für Ihre Sportart ideal ist wird bei der Anpassung und Beratung festgestellt.

 

Nicht zu unterschätzen: formstabile Kontaktlinsen für den Sport:

Formstabile Kontaktlinsen sind oft die perfekte Korrektur für Sportarten, die eine höchstmögliche Sehleistung erfordern, wie z.B. alle Schießsportarten oder Golf. Die präzise Optik dieser Linsen und die Maßanfertigung können für das "mehr" an Sehleistung sorgen, das für Spitzenleistung nötig ist.

 

Bei Sportarten mit einem hohen Energieverbrauch, wie Ausdauerlauf, Radsport, Langstreckenschwimmen, Triathlon, Tennis, Fussball etc. kommt es zu einem hohen Stoffwechselumsatz im Körper. Es kann nicht so viel Sauerstoff aufgenommen werden, wie der Körper benötigt. Deshalb stellt der Stoffwechsel auf eine Energiegewinnung ohne Sauerstoff um. Der anaerobe Stoffwechsel erzeugt die Energie zwar schneller, allerdings mit einer starken Milchsäurebildung und einem hohen Zuckerverbrauch. Nicht nur im Körper kommt es zu einer stärkeren Milchsäurebildung, sondern auch in der Hornhaut des Auges.

 

Formstabile Kontaktlinsen gewährleisten eine sehr gute Versorgung der Hornhaut mit Sauerstoff und Nährstoffen aus dem Tränenfilm. Der Stoffwechsel des Auges wird somit weniger belastet und Trübungen verhindert.